Instyler Keramik Styling Shells Erfahrungen Testbericht

instyler keramik styling shells erfahrungen testbericht

Die Instyler Familie hat mit den Instyler Keramik Styling Shells ein neues Produkt auf den Markt gebracht, welches auch über Mediashop.tv im Fernsehen mit Daniela Katzenberger vertrieben wird.

Die Instyler Keramik Styling Shells versprechen :

Traumhaft schöne Locken & Wellen in Rekordzeit
Sehr haarschonende & einfache Anwendung
Die Locken halten 3x länger als mit vergleichbaren Produkten
Inklusive 24 Styling Shells für Wasserwellen, große und kleine Locken und Profi Styling Kamm
Inklusive Quickstart Guide mit allen Anleitungen für stylische Locken & Wellen
Für Anfänger und Fortgeschrittene perfekt geeignet

Shell bedeutet ja im englischen „Muschel“ oder „Schale“ und so sehen die Klammern auch aus.

Instyler Keramik Styling Shells Anwendung

  1. Das Gerät mit den Shells wird ca. 3-5 Minuten aufgeheizt. Wichtig : Das Haar muss ganz trocken sein !
  2. Dann wickelt man eine Haarsträhne von der Wurzel bis zum Ende über die Finger und klemmt die C-Shell auf die zusammengerollte Locke. Dabei darf die Locke nicht zerdrückt werden.
  3. Nun müsst ihr einfach nur ca. 15 Minuten warten, bis die Shells ausgekühlt sind. Das ist besonders wichtig, denn erst, wenn die Locken kalt sind, halten sie auch.
  4. FERTIG !

Anbei ein Testvideo einer Niederländerin

Anleitung „Fingerwelle“



Instyler Keramik Styling Shells Vorteile

Vollkeramikbeschichtung :
Vollkeramik ist das beste Material für beheizbare Stylingwerkzeuge, da es die Hitze gleichmäßig im Haar verteilt. Bei Beschichtungen aus Aluminium kann es zu sog. Hitze-Hotspots kommen, welche das Haar verbrennen.

Geringe Hitzezufuhr :
Die Instyler Keramik Styling Shells benötigen eine geringere Wärmezufuhr als herkömmliche Lockenstäbe

Instyler Keramik Styling Shells Nachteile Kritik

Fingerlocken :
Die Locken müssen über die Finger eingedreht werden, was bei Ungeübten zu Schwierigkeiten führen kann. Werden die Haarsträhnen nicht sorgfältig eingedreht, wird auch das Ergebnis nicht begeistern.

Instyler Keramik Styling Shells Kaufen

Wo kann man die Instyler Keramik Styling Shells kaufen ?

Die Instyler Keramik Styling Shells könnt ihr momentan nur direkt bei Mediashop.tv versandkostenfrei bestellen.


Hier geht’s direkt zu den Instyler Keramik Styling Shells bei Mediashop.tv

Instyler Keramik Styling Shells Preisvergleich

Die Instyler Styling Shells kosten 79,90 Euro (versandkostenfrei)

Instyler Keramik Styling Shells Alternative

Eine Alternative zu den Styling Shells sind sog. Lockendreher, welche auch traumhafte Locken zaubern.

Hier geht es zu den Lockendrehern mit den besten Kundenbewertungen.

Testsieger Lockendreher

Platz 1 : Babyliss Pro BAB2665SE Miracurl Steamtech Lockenmaschine


Platz 2 :ACEVIVI Dampf Anion Lockenstab Curler Lockendreher



Platz 3 : Philips HPS940/00 ProCare Auto Curler



Lockendreher reduziert im Sale

Bei Groupon werden immer wieder Lockendreher reduziert als Deal angeboten.

Hier geht’s direkt zu Groupon

(geht erst in die Rubrik „Shopping“ und dann auf „Gesundheit und Beauty“)

Instyler Keramik Styling Shells Bewertung

Mit dem Instyler Keramik Styling Shells lassen sich sicher sehr schöne Locken zaubern. Allerdings nur, wenn man auch die sog. „Fingerwelle“ (das Eindrehen mit den Fingern) beherrscht.

Ist dies nicht der Fall, würde ich eher zu den sog. Lockendrehern raten, da dort die Handhabung etwas leichter ist. Außerdem bekommt ihr durch das gleichmäßige Einrollen schönere definierter Locken.

Mein Tipp : In meinem Testbericht über „bezahlte Umfragen“ erkläre ich euch, wie ihr eurer Amazon-Gutscheinkonto durch die Beantwortung von Umfragen von Marktforschungsunternehmen „auffüllen“ könnt. Ich verdiene mir so schon lange nebenbei Amazon-Gutscheine bequem von Zuhause aus am PC dazu.
Mein Gutscheinkonto beträgt momentan 264,- Euro. Davon könnt ihr euch dann gratis einen Lockendreher oder Lockenstab bei Amazon sichern.

Hier geht’s direkt zur Anleitung, wie man mit Umfragen Amazon Gutscheine verdienen

You can leave a response, or trackback from your own site.