Slimymed Erfahrungen Test – hat Adele mit diesen Kapseln wirklich abgenommen?

Slimymed und Adele

Laut einigen Berichten im Internet, soll die Sängerin Adele mit Slimymed direct effect 45 kg abgenommen haben.

Leider werden viele Prominente Opfer von dubiosen Diätpillenhersteller und somit sind die Zweifel berechtigt.

Auch Kim Kardashian wird oft in Verbindung mit Slimymed genannt. Allerdings handelt es sich bei der Diätpille, welche die Kardashian Schwestern vermarktet hatten, um die Abnehmtablette „Quick Trim“.

Der Hauptwirktstoff von Quick Trim ist übrigens Koffein, weshalb die Kardashian Schwestern nun von enttäuschten Käuferinnen, aufgrund von falschen Versprechen bezüglich einer raschen Gewichtsreduktion, zu einer Geldsumme im Millionenbereich verklagt wurden.

 

Die Fakten

Adele hat tatsächlich 45 kg abgenommen und ist kaum wiederzuerkennen.

Geschafft hat sie das mit der sog. Sirtfood-Diät.

Was ist die Sirtfood-Diät?

Bei der Sirtfood-Diät werden Nahrungsmittel konsumiert, welche sich positiv auf die sog. Sirtuine auswirken.

Sirtuine sind Enzyme, die den Stoffwechsel- und Alterungsprozess steuern.



Boghog2 / Public domain

Aktiviert werden die Sirtuine durch Nahrungspausen, Hungerphasen und einen niedrigen Insulinspiegel.

Intermittierendes Fasten (Intervallfasten) ist für eine Stimulation der Sirtuine perfekt geeignet.

Was hat nur Slimymed mit Sirtuinen und Adele zu tun?

Studien von dem Genetiker  Prof. Dr. David A. Sinclair  und seinem Forscherteam zeigen, dass auch bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe in der Lage sind, Sirtuine zu aktivieren.

So gilt z.B. das Resveratrol in Rotwein zu einem Aktivator von dem Enzym SIRT1.

Allerdings ist der Gehalt an Resveratrol so gering, dass man man 10 Liter Rotwein pro Tag trinken müsste, um diesen Effekt zu erzielen.

 


Und nun kommt Slimymed ins Spiel.

Slimymed enthält pflanzliche Wirkstoffe, welche die Expression und Aktivität von SIRT1 erhöhen.

Alle wissenschaftlichen Fakten über die Inhaltsstoffe von Slimymed erfahrt ihr ausführlich in diesem Beitrag.



Slimymed Inhaltsstoffe



Indischer Ballonblumenextrakt (Sphaeranthus indicus)



Durch den Wirkstoff der Ballonblume wird die Fettsäurensynthese (der Fettaufbau) gehemmt und die Oxidaton von Fettsäuren gefördert.

Mangostane (Garcinia mangostana)

Das Xanthon in der Mangostane Frucht aktiviert nicht nur das Enzym SIRT1.

Laut einr Studie soll Xanthon aus Mangostan sogar die oxidative Schädigung der Leber durch NRF2- und SIRT1-Induktion mildern.

Quelle : https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1756464617307193

Ist Slimymed schädlich oder gefährlich?

Nein, im Gegenteil. Die pflanzlichen Wirkstoffe in Slimymed werde in der ayurvedischen Medizin sogar als Heilpflanzen eingesetzt.

Slimymed ist übrigens zu 100% vegan und wird in Deutschland produziert.

Der Hersteller ist ISO und HACCP zertifiziert.

Die Abkürzung HACCP (Hazard Analysis & Critical Control Points) steht für das international anerkannte Konzept, die Risiken in der Lebensmittelherstellung zu erkennen, Lebensmittelskandale zu vermeiden und Rechtssicherheit zu schaffen.

 

Slimymed Höhle der Löwen

Im Internet kursieren Meldungen, dass Slimymed in der VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ von den Schwestern und Ernährungsberaterinnen Claudia und Michelle vorgestellt wurde und den Deal erhalten hat.

Fakt ist, dass es sich dabei um Fake News handelt.



Bei dem beworbenen Produkt handelt es sich nicht um das Original Slimymed direct effect, sondern um Slimymed Premium, welches aus komplett anderen Inhaltsstoffen besteht.

Slimymed Premium besteht nur aus Apfelessig und grünem Tee und hat außer der Verpackung keine Gemeinsamkeiten mit dem enzymatisch wirkenden Slimymed direct effect.

Hat die Stiftung Warentest Slimymed getestet?

Leider nein. Die Stiftung Warentest hat zwar Fatburner analysiert, allerdings überwiegend günstige Fatburner aus dem Drogeriemarkt, welche meist nur Koffein oder Grüntee-Extrakt als Stoffwechselbooster enthalten.

Wo kann man Slimymed günstig kaufen?

Slimymed kann man günstig direkt beim Hersteller kaufen.

Hier geht´s direkt zum Hersteller von Slimymed

In Drogeriemärkten, wie dm, Rossmann oder Müller ist Slimymed nicht erhältlich.

In einigen Apotheken kann man die Kapseln unter folgender PZN auch kaufen.



Gutschein – Rabattcode

Mit dem Gutscheincode :  slimymed10 bekommt ihr über folgenden link 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf.

Kundenmeinungen





Meine Bewertung – Fazit – Kritik

Slimymed gehört zu den Diätpillen, die auf den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft beruhen

Aus diesem Grund kann ich persönlich Slimymed auf jeden Fall empfehlen.

Ein wichtiger Aspekt ist, dass Slimymed ausschließlich gesunde sekundäre Pflanzenstoffe enthält, welche mit keinerlei Nebenwirkungen verbunden sind.

Enzyme sind hochmolekulare Eiweißkörper, die als Biokatalysatoren an fast allen Stoffwechselreaktionen in tierischen sowie pflanzlichen Organismen beteiligt sind.

Daher sind Fatburner, welche bestimmte Enzyme aktiveren bzw. hemmen die wirkungsvollsten Produkte, um den Stoffwechsel anzukurbeln.

In Versuchen mit Mäusen führte die Aktivierung von Sirtuinen sogar zu einer Verlängerung der Lebensspanne, weshalb angenommen wird, dass sirtuin-aktivierende Pflanzenstoffe sogar den Alterungsprozess verlangsamen.

Quelle : https://www.mpg.de/319215/forschungsSchwerpunkt

Hier geht’s direkt zu Slimymed

Einen ausführlichen Slimymed Testbericht über die Wirkungsweise der Inhaltsstoffe findet ihr hier

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply