Trading212 Gratisaktien – ist der Deal wirklich seriös und kostenlos?

Momentan bieten viele Broker als Werbedeal Gratisaktien an.

Nachdem nun Bux Zero eine solche Werbekampagne gestartet hat, kann man nun auch bei Trading 212 Gratisaktien abstauben.

Dieser Deal ist noch lukrativer, als der von Bux Zero, da man hier eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100,- € erhält und mit seinem Einladungslink 20 weitere Personen werben kann.

Die Gratisaktie wird zufällig ausgewählt und kann einen Wert von bis zu 100 USD, 100 GBP oder 100 EUR haben.

Theoretisch kann man also Gratisaktien im Wert von bis zu 2000,- € ohne viel Mühe erhalten.

Wie auch bei Bux Zero funktioniert diese Aktion mit den Gratisaktien nur, wenn ihr von einem Teilnehmer über einen Einladungslink eingeladen werdet.

Hier geht’s direkt zum Einladungslink für eine Gratisaktie



Für den Erhalt der Gratisaktien müsst ihr natürlich kein Geld investieren (außer der Einzahlung von 1 Euro) und ich verspreche euch, dass es keinen Haken an der Sache gibt.

Ganz wichtig : Die Gratisaktien bekommt ihr nur, wenn ihr euch über folgenden Einladungslink registriert.

So funktioniert es :

1. Registriert euch über diesen Einladungslink

2. Danach müsst ihr eure Steuer-Identifikationsnummer (Steuer-ID) eintragen.
Seit 2018 sind Banken verpflichtet, von jedem Kunden die Steuer-ID zu erfassen.

3. Bei „Kontotypen“ müsst ihr das INVEST Konto anhaken (nicht CFD)

4. Mindesteinzahlung : Nun müsst ihr mindestens 1 € (gerne auch mehr) auf das Invest Konto einzahlen. Am besten per Kreditkarte, Google Pay oder Skrill.Wenn ihr als Einzahlungsart „Banküberweisung“ wählt, dann müssen es 10,- € sein.

5. Nach einem Werktag bekommt ihr die Gratisaktie im Wert von bis zu 100,- €.

6. Sofort nach der Registrierung bekommt ihr einen Ref-link über den ihr dann weitere 20 Personen einladen könnt. Für jeden der sich über euren Link registriert bekommt ihr dann eine weitere Gratisaktie

Ihr könnt somit theoretisch Gratisaktien im Wert von bis zu 2000 Euro erhalten.

Die Gratisaktien können 3 Abrechnungstage nachdem der Bonus gewährt wurde, verkauft werden.

Meine persönlichen Erfahrungen mit Trading212

Im Gegensatz zu der Anmeldung bei BUX Zero, war die Registrierung bei Trading212 in wenigen Minuten erledigt.

Trading212 benötigt lediglich die erforderliche Steuer-Id und keinen Screenshot von einem Personalausweis bzw. Selfie.

Ich habe 1 Euro über meine Visa-Kreditkarte eingezahlt und die Gratisaktie am nächsten Tag erhalten.



Geschenkt bekam ich eine Aktie von Ford Motors



Mit einer Aktie im Wert von 8,10 € hatte ich zwar kein so großes Glück, aber in vielen Foren berichten User, dass sie eine Aktie im Wert von fast 100,- € erhalten haben.

Was für eine Gratisaktie ihr bekommt wird per Zufall ermittelt.

 

UPDATE 22.01.2020

Nun habe ich alle 20 Gratisaktien erhalten und das ist ein Screenshot des Gesamtwertes meiner Gratisaktien 342,17 € €



Ist Trading212 kostenlos?

Bei Trading212 gibt es keine Depotgebühren und der Handel mit Aktien ist komplett kostenlos.

Ist Trading212 seriös?

Ja, auf jeden Fall. Trading 212 ist ein Broker für den Handel von Forex und CFDs und gehört zur Avus Capital Ltd., welche ihren Hauptsitz in London hat und dort durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA überwacht und reguliert wird.Auf dem deutschen Markt ist Trading 212 über seine Niederlassung in Frankfurt vertreten. Laut eigenen Angaben betreut der Broker international bereits über 200.000 Kunden.

Wie Trading Apps funktionieren, könnt ihr in diesem Video von Galileo sehen.

Trading212 Bewertung

Ich finde den Deal von Trading212 besser als den von Bux Zero.

Bei Bux Zero ist es erforderlich die App runterzuladen. Trading212 funktioniert sowohl auf dem PC , als auch über die App.

Bei Bux Zero bin ich durch meine Gratisaktie und das Werben von 10 weiteren Personen auf ca. 80,- € gekommen.

Bei Trading212 habe ich die Möglichkeit 20 Personen zu werben, was natürlich mein Guthaben drastisch erhöhen wird.

Die Idee mit den Gratisaktien finde ich genial.

Durch diese neue Marketingaktion könnt ihr theoretisch komplett kostenlos Gratisaktien im Wert von bis zu 2000,- € abstauben (falls ihr 20 weitere Personen werben könnt).

Hier geht’s direkt zu meinem Einladungslink

Dass aus kleinen Aktienbeträgen einmal große Summen werden können, kann ich euch am Beispiel von Amazon verdeutlichen.

1997 kam der Börsenboom nach Deutschland. Auf einmal waren es nicht nur Finanzprofis, welche in Wertpapiere investierten, sondern auch die Putzfrau checkte beim Frühstück zuerst einmal die Kursentwicklung der Aktien des Neuen Marktes.

Ich selbst wurde auch von dem Virus infiziert und verschlang förmlich die Zeitschrift „Der Aktionär“, um mir die neuesten Aktienempfehlungen zu holen.

Internet hatte damals so gut wie keiner und der Kauf von Aktien fand damals noch über die Bankfiliale statt.

Ich zog damals in Erwägung (nach einer Kaufempfehlung) Amazon Aktien zu kaufen. Ein Unternehmen, welches 1997 als „kleiner Online-Buchhändler“ startete.

Auf dem Weg zur Bank entschied ich mich jedoch um, da ich für einen Online-Buchhändler keine große Zukunft sah.

Das Konzept war meiner Meinung nach nicht einzigartig und konnte problemlos von der Konkurrenz kopiert werden.

Seattle Spheres on May 10, 2018.

Wenn ich nur 1000 Dollar damals 1997 in Amazon Aktien investiert hätte, dann wären nach 20 Jahren aus den 1000 Dollar 640.000 Dollar geworden.

Vielleicht habt ihr ja mit euren Gratisaktien auch Glück und in 20 Jahren ist eure Rente damit gesichert.

Hier geht´s zu den Gratisaktien bei Trading 212

P.S. Nehmt die Gratisaktien und lasst sie entweder liegen und sich vermehren oder verkauft sie wieder. Investiert nicht mit eurem Ersparten, da euch bei einer Investition in Aktien immer ein Totalverlust drohen kann.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply